Brief gegen das Vergessen, August 2022

Am 16. März 2018 wurde der damals 17-jährige Vladislav Sharkovsky ohne Haftbefehl festgenommen und anschließend in einem unfairen Verfahren wegen angeblicher gewaltfreier, geringfügiger Drogendelikte zu zehn Jahren bzw. später zu acht Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt. Bitte unterstützen Sie Vladislav Sharkovsky und schreiben Sie an die stellvertretende Leiterin der Präsidialverwaltung von Belarus (zum Beispiel unter Benutzung der Beispieltexte).  Weiterführende Informationen finden Sie in der aktuellen Fallbeschreibung auf der ai-Homepage.

Sie möchten den monatlichen Musterbrief automatisch – aber unverbindlich – per Mail erhalten…? Dann schauen Sie doch bitte einmal auf der Seite “Mailverteiler“.